1000 Quadrat­meter abso­lute Glatt­heit in vier Tagen

Sonoco Alcore, Grünsfeld

Ich kenne die Firma Troeger seit 22 Jahren und es haben immer alle Projekte perfekt geklappt. Also haben wir sie für unseren Rein­raum, den wir gerade bauen, wieder beauf­tragt. Troeger hat jetzt einen Epoxid­harz­boden bei uns gegossen. Er muss beson­ders glatt sein, der Boden darf nicht saugen, denn wir arbeiten mit Leim und der muss abwischbar sein.

Harald Honeck - tech­ni­scher Leiter bei Sonoco Alcore

placeholder_transparent

Entschei­dend für uns ist, dass der Boden einen Tag, nachdem er aufge­bracht wurde, begehbar ist. Sieben Tage später ist er mecha­nisch voll belastbar. Von Montag­mittag 12 Uhr bis Donners­tag­abend hat Troeger bei uns dann 1000 qm Boden gebaut.

Die Firma Troeger ist, was die maschi­nelle Ausstat­tung und das Team angeht, sehr gut ausge­stattet. Das muss ich sagen. Ich habe auch schon mit anderen Boden­spe­zia­listen gear­beitet, aber das spezi­elle Know-how habe ich vergleichbar so noch nirgendwo anders gefunden. Man braucht hier einfach Erfah­rung, weil der Boden von Hand verlegt wird. Auch die Vorar­beit, also bis es zum Boden-Auftragen kommt, muss hundert­pro­zentig gemacht werden, sonst hält die Schicht darauf nicht. Und bei Troeger wussten wir, dass das funktioniert. 

Harald Honeck - tech­ni­scher Leiter bei Sonoco Alcore

placeholder_transparent
Das Epoxid­harz gießen wir auf, dann verschlichten wir es Meter für Meter von Hand, bis es absolut glatt ist. Dafür braucht man Gefühl und Erfah­rung. Überall muss die gleiche Mate­ri­al­höhe garan­tiert sein. Außerdem entfernen wir jedes noch so kleine Luft­bläs­chen im Boden.

Mike Martin - Polier, Troeger GmbH

Das haben wir gemacht

  • Kugel­strahlen der Stahlbetonbodenplatte 
  • Kapil­larak­tive Spezialgrundierung
  • Kratz­spach­te­lung zur Homo­ge­ni­sie­rung des Untergrunds
  • Industrie-Verlaufbeschichtung
  • offene Chips-Einstreuung
  • Aufbringen der rutsch­hem­menden trans­pa­renten Versie­ge­lung in Rutsch­hemm­stufe R10
Sonoco Alcore produ­ziert Röhren- und Hülsen­lö­sungen für die Bereiche Papier, Folien, Kunst­garn, Metalle und Bauwesen. Welt­weit ist das ameri­ka­ni­sche Unter­nehmen führend in seiner Branche.
placeholder_transparent
Troeger GmbH
97209 Veits­höch­heim
Robert-Bosch-Str. 17
Tel. 0931 9606 22
Fax 0931 9606 33

mail@troeger-gmbh.de
Sie haben eine Frage an uns?