Das volle Programm für Hygiene und Bestän­dig­keit

Fleisch­groß­handel Bauer, München

Für mich kam von Anfang an nur Troeger in Frage. Die haben mir ein Komplett­an­gebot gemacht. Unterbau, Entwäs­se­rung, Estrich und Beton – das volle Programm eben. Es gibt nur wenige, die das aus einer Hand machen und das Ergebnis dann auch noch stimmt. Die Jungs von Troeger funk­tio­nieren auf Baustellen super: Man kann sie um alles bitten – sie stehen immer für alles parat und sind völlig schmerz­frei.

Martin Bauer - Geschäfts­führer bei Fleisch­groß­handel Bauer

placeholder_transparent

Wir arbeiten mit Lebens­mit­teln; deshalb ist Hygiene bei uns sehr wichtig. Der Boden muss beson­ders sauber und robust sein und darf keine Medien aufnehmen – so können wir Keim­bil­dung ausschließen. Unser Keller wurde mit Ucrete-Polyurethanbeton ausge­stattet – Dicht­heit und Reini­gungver­halten analog Edel­stahl.

Natür­lich ist das immer ein riesen Aufwand, weil alles wegge­schraubt werden muss. Vor allem deshalb ist es wichtig, dass der Boden beson­ders lange hält. Ich wusste schon, dass Troeger da die rich­tige Adresse ist: Vor elf Jahren haben wir schon einmal einen Boden von Troeger bauen lassen. Bei einem Durch­bruch konnten wir sehen, dass die Isolie­rung auch heute noch tipp­topp ist. Troeger ist einfach zuver­lässig: Sie halten jeden Termin auf den Tag genau ein. 

Martin Bauer - Geschäfts­führer, Fleisch­groß­handel Bauer

placeholder_transparent
Bei Bauer gab es eine ganze Menge zu managen: Um eine komplett neue Grund­lei­tung im Keller zu legen, brauchten wir einen Bagger vor Ort. Den konnten wir aller­dings nur über den Lasten­aufzug in die Keller­räume bringen. Wir haben dann die ganze Kabine des Baggers abge­baut, damit der in den Aufzug passt. Zur glei­chen Zeit liefen auch Projekte von Malern, Elek­tri­kern und anderen Gewerken. Wir haben deshalb den gesamten Ablauf durch­ge­plant – auch für die anderen Gewerke - damit sich keiner in die Quere kommt. Dabei haben wir die Trock­nungs­zeiten genutzt, damit keine langen Pausen entstehen. So konnten alle ihre Projekte möglichst rasch abwi­ckeln.

Dome­nico Tassone - Bauleiter, Troeger GmbH

Das haben wir gemacht

  • Rückbau der gesamten Fußbo­den­kon­struk­tion
  • Herstel­lung neuer Strei­fen­fun­da­mente einschl. Verle­gung neuer Grundleitungen/V2A-Entwässerungstechnik
  • Einbrin­gung des Gefäl­le­ver­bund­be­tons einschließ­lich mecha­ni­sches Flügel­glätten
  • Ucrete-Polyurethanbeton-Belag verlegt
Den Fleisch­groß­handel Bauer gibt es seit 40 Jahren. Er verar­beitet pro Woche 120 Tonnen Schwei­ne­fleisch für den deut­schen und italie­ni­schen Mark. Der Boden muss daher gegen chemi­sche und ther­mi­sche Belas­tungen gewappnet sein. Auch stän­diger Säube­rung muss er stand­halten; nur so können die hohen Hygie­ne­an­for­de­rungen erfüllt werden.
placeholder_transparent
Troeger GmbH
97209 Veits­höch­heim
Robert-Bosch-Str. 17
Tel. 0931 9606 22
Fax 0931 9606 33

mail@troeger-gmbh.de
Sie haben eine Frage an uns?